Die miromente erscheint seit Herbst 2005. Sitz der
Redaktion ist Bregenz (Vorarlberg, Österreich).
Die Zeitschrift wurde gegründet, weil es im west-
lichsten österreichischen Bundesland bis dahin keine
regelmäßig erscheinende Veröffentlichungsmöglichkeit
für literarische Texte gab. Die miromente wird
aktuell (Juli 2014) von rund 500 Abonnent_innen in
Österreich (vorwiegend Vorarlberg), Deutschland,
Liechtenstein, der Schweiz und vereinzelt darüber
hinaus bezogen. Die in der miromente veröffent-
lichten Texte (alle Genres), stammen von Autor_innen
aus ebendiesen Ländern. Unverlangt eingesandte
Manuskripte werden gelesen, allerdings nur in seltenen
Fällen veröffentlicht. Im Normalfall laden die Redakteure
Autoren_innen ein, deren Arbeit ihnen auffällt, bzw.
auf die sie von vertrauenswürdigen Personen aufmerk-
sam gemacht werden.

Herausgegeben von Kurt Bracharz (bis miromente 32), Daniela Egger, Ulrich Gabriel, Wolfgang Mörth. Art-director: Clemens Schedler. Nummer 1 erschien im Oktober 2005.
Verlag: unartproduktion Dornbirn-Wien.
6850 Dornbirn, Hatlerstraße 53, Österreich
Tel.: 0043-5572-23019
Fax: 0043-5572-394719
Redaktion: Wolfgang Mörth
6900 Bregenz, Babenwohlweg 19, Österreich
Tel.: 0043-5574-42782
Email: info(at)miromente.at  

 

Jahresabonnement nur € 18,00 (inklusive Porto und Versand) für 4 Ausgaben!

 

Abo-Österreich: € 18,00 (inklusive Porto und Versand)
Abo-Schweiz: € 27,00 (inklusive Porto und Versand)
Abo-EU: € 27,00 (inklusive Porto und Versand))
Abo-Welt: € 50,00 (inklusive Porto und Versand)
Einzelnummer: A: € 6,00  D: € 8,00  CH: CHF 10,00

Anzahl der Abonnements (Stand Dezember 2013): 530
Reichweite: Deutschland, Liechtenstein, Österreich, Schweiz (vereinzelt darüber hinaus).

 

miromente 30 als PDF lesen:  [Cover]  [Innen] 

miromente 33 als PDF lesen:  [miromente 33]

 

SONDEREDITIONEN

miromente 1 bis 12

Gebundene und nummerierte Sonderedition der ersten drei Jahrgänge im Schuber. Der Schuber enthält zudem eine Mappe mit je einer handsignierten Originalgrafik von Gottfried Bechtold, Helmut King und Amrei Wittwer. Auflage des Buches und der Grafiken 48 Stück.

Preis: € 240,00

Ein Einblick: [PDF]

miromente 13 bis 22

Der Band ist im Dezember 2011 erschienen und entspricht in der Form dem ersten Sammelband. Die Mappe enthält je eine handsignierte Druckgrafik von Kurt Dornig und Carmen Pfanner, sowie eine Monotypie (also ein Original) von Marbod Fritsch. Auflage des Buches und der Druckgrafiken 36 Stück.

Preis: € 240,00

NEU !!
edition miromente 
[Cover]  [Nachwort]

Band 1: Das Reich der Mitte von Max Lang

Theatertext zum Stück, das am 29. September 2013 im Theater Kosmos in Bregenz uraufgeführt wurde.

Preis: € 12,00

 

BESTELLUNGEN UNTER:
info(at)miromente.at